Herzlich Willkommen auf der Homepage der Ziehenschule

Aktuelles:

Interkultureller Elternabend - Dienstag 30.09. - 19:30 Uhr

Diese Einladung richtet sich an alle Eltern der Klassen 5 - vor allem an alle Eltern mit Migrationshintergrund

Liebe Eltern,

wir an der Ziehenschule sind bemüht, Ihren Kindern die bestmögliche Bildungserfolge zu ermöglichen und haben viele interessante Fördermöglichkeiten und Hilfsangebote an unserer Schule.
Leider haben wir aber beobachtet, dass uns noch zu viele Kinder nach der 5. Klasse verlassen müssen. Und eben diese Kinder, die den gymnasialen Bildungszweig nach der 5. Klasse frühzeitig verlassen müssen, haben sehr häufig einen Migrationshintergrund.

Diese Sachlage möchten wir verbessern. Dabei sollten Sie wissen, dass die elterliche und häusliche Unterstützung für den schulischen Erfolg der Kinder sehr wichtig ist. Deshalb möchten wir Sie, liebe Eltern, noch mehr in den Schulprozess integrieren und Sie dabei unterstützen, Ihre Kinder zu unterstützen.

Aus diesem Grund öffnet die Ziehenschule am 30.09.2014 um 19.30-21:00 Uhr ihre Türen für unsere Eltern der 5. Klasse, insbesondere mit Migrationshintergrund.

 

Haben Sie Fragen, wie etwa

- Wie kann ich meinem Kind am besten zu Hause helfen?
- Wo und wann macht mein Kind Hausaufgaben?
- Wer hilft bei Problemen in Mathe oder Englisch?
- Was kann ich machen, wenn es meinem Kind mal nicht so gut geht?

 Oder möchten Sie persönlich einen Einblick in die Ziehenschule und ihre Abläufe und Möglichkeiten bekommen und beispielsweise folgende Personen kennen lernen

- Vertreterin der Nachmittagsbetreuung und Hausaufgabenhilfe
- Vertrauenslehrerin oder Vertrauenslehrer
- Vertreterin der Schulseelsorge
- Ansprechpartnerin für Deutschförderkurse
- Vertreterin der Schülerbücherei
- Vertreter des Mathe-, Deutsch- und Fremdsprachenatelier
- Das Mediationsteam
- Sucht- und Drogenbeauftragter

 Dann kommen Sie einfach am 30.9. um 19:30 Uhr in die Schule. Der Raum wird ausgeschildert sein.

Bal

Auszeichnung: Karl-von-Frisch-Preis

Vier Ziehenschüler sind unter den 30 besten Biologie-Abiturienten in ganz Hessen und wurden daher am 28.06.2014 in Marburg mit dem Karl-von-Frisch-Preis ausgezeichnet.


(von links nach rechts: Moritz Dietzsch, Truc Lam Pham, Till de Bortoli, Dr. Axmann, Christiane Walter)

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen